Matratzenschoner

matratzenschoner

Moltonauflagen und Matratzenschoner sind nicht die wichtigsten Bestandteile eines Bettes, aber oftunerlässlich. Diese sollten möglichst auch aus ökologischen Naturmaterialien sein. Das Baumberger Programm  ist eine runde Sache und enthält somit auch entsprechendes Zubehör.

Ein gut ausgestattetes Bett sollte auch Matratzenschoner beinhalten. Es wäre am falschen Ende gespart, denn die Haltbarkeit der Matratze hängt mitunter stark von der Nutzung eines Schoners ab.

Die Reibung zwischen Lattenrost und Matratze wird häufig unterschätzt. Eine sehr elastische Latexmatratze wäre den Kanten des Lattenrostes voll ausgeliefert. Hierdurch könnte der Latexkern auf Dauer durchaus Schaden nehmen.

Nicht jedes Bettsystem erfordert einen Schoner. Bei höherem Körpergewicht ist er aber grundsätzlich sinnvoll. Baumberger-Schoner sind aus kbA Leinen.

Moltonauflagen dienen in erster Linie als Hygieneschutz auf der Matratze. Die Klimatisierung eines Bettes lässt sich durch den Gebrauch der Moltonauflage (im Vergleich zum Unterbett) nur kaum verbessern.

Baumberger-Moltonauflagen sind nicht wasserdicht, also nicht mit einer Schicht aus Polypropylen oder Styrolkautschuk versehen.

Leinenschoner sowohl als auch die Moltonauflage sind von der Fasererzeugung bis hin zum Endprodukt GOTS zertifiziert.